Partnerfragen

Partnerfragen

Wie soll ich reagieren, wenn mein Partner mir seine Potenzstörung offenbart?

Zunächst einmal ganz ruhig und entspannt. Wenn Ihr Partner Sie auf seine Probleme anspricht, nehmen Sie sich für dieses Gespräch unbedingt viel Zeit. Wenn Sie gerade mit etwas anderem Beschäftigt waren, führen Sie dies nicht zu Ende sondern konzentrieren Sie sich ganz auf Ihren Partner. Bleiben Sie während des Gesprächs unbedingt bei der Sache, machen Sie Ihrem Partner keine Vorwürfe, setzen Sie ihn nicht unter Druck, aber verharmlosen Sie das Thema auch nicht. Suchen Sie am besten gemeinsam nach einer Lösung – denn hinter Potenzstörungen können sich auch ernsthafte Erkrankungen verbergen.

Soll ich meinen Partner zum Arztgespräch begleiten?

Unbedingt! Denn auch Sie können einen wichtigen Beitrag zur Krankengeschichte Ihres Partners und damit zu möglichen Ursachen liefern. Darüber hinaus erfahren Sie so alles zur Behandlung und möglichen Therapien aus erster Hand – und sind Ihrem Partner in diesem wichtigen Gespräch ein sicherer Rückhalt.

Darf ich Einfluss auf die Wahl der Therapie nehmen?

Sprechen Sie Ihren Partner am besten darauf an. Sagen Sie ihm, dass Sie gerne gemeinsam mit ihm und dem Arzt nach einer Therapiemöglichkeit suchen möchten, die alle Interessen berücksichtigt. Wenn Ihr Partner das nicht möchte, respektieren Sie diesen Wunsch unbedingt und ziehen Sie sich nicht zurück, sondern geben Sie ihm weiterhin Ihre volle Unterstützung.

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken